• Frische Petersilie
  • 1 EL Pinienkerne
  • Olivenöl
  • 3 EL geriebenen Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für dieses Pesto die Petersilie waschen und trocken schleudern.
  • Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten und anschließend auskühlen lassen.
  • In einem hohen Gefäß die Petersilie und Olivenöl mit einem Mixstab pürieren.
  • Die gerösteten Pinienkerne grob hacken.
  • Den frisch geriebenen Parmesan, die gehackten Pinienkerne unter das Petersilienpüree heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Pesto kann man in ein Glas füllen mit einer dünnen Schicht Olivenöl bedecken und verschließen.
  • So hält sich dieses Pesto ein paar Tage im Kühlschrank.