• Zutaten für die Rösti:
  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zutaten für die Schmand Creme:
  • 150 g Schmand
  • 1 TL scharfen Senf
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL gehackte glatte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zutaten für die Honig Senfsauce:
  • 2 TL Akazien Honig
  • 3 TL Senf (mittelscharf)
  • ein paar Spritzer Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 4 Scheiben Räucherlachs
  • 1 schwarzen Rettich
  • 1 rote Zwiebel

Ich habe schon öfters gesehen das Nudeln oder Pasta nicht immer aus Nudelteig auf dem Teller landen müssen. Mit einem Spiralschneider kann man sie super durch Gemüse ersetzen.
Ich kaufte mir so ein Gerät um auch einmal Gemüse oder Obst in dieser etwas anderen Form zuzubereiten.
Und so entstand dieses erste Proberezept, die Rösti Burger und ich bin mit dem Resultat sehr zu frieden.

Für meine Burger habe ich zuerst die beiden Saucen zubereitet

  • Es geht sehr schnell, für die Creme und die Sauce einfach die jeweiligen Zutaten glatt verrühren.
  • Den schwarzen Winter Rettich habe ich geschält und mit Hilfe meines neuen Spiralschneiders zu langen Spaghetti gedreht und beiseite gestellt.
  • Die rote Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.
  • Für die Rösti habe ich die Kartoffeln geschält und ebenfalls zu langen Spaghetti geformt.
  • Aus den Kartoffelspaghetti habe ich dann 8 kleine Nester gedreht, mit einem Löffel etwas breit gedrückt und in heißem Butterschmalz bei nicht zu starker Hitze von beiden Seiten knusprig goldbraun gebraten.
  • Dann die Rösti aus der Pfanne nehmen, mit Salz, Pfeffer würzen und zwei Rösti jeweils zu einem Burger schichten.
  • Das heißt zuerst ein Rösti auf den Teller geben, darauf ein Häufchen schwarze Rettich Spaghetti platzieren, dann mit ein paar roten Zwiebelringen belegen und etwas Schmand Creme darüber laufen lassen, eine Scheibe Räucherlachs etwas gedreht darauf legen, einen Klecks Honig Senfsauce auf den Fisch geben und mit dem zweiten Rösti abschließen.

Fertig ist ein etwas anderer Burger und es ist eine Freude fürs Auge und den Geschmack!