• 4 Putenschnitzel
  • 2 Tomaten
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 TL scharfes Currypulver
  • 1 EL süßen Senf
  • 1 EL Frischkäse
  • Schafschnittkäse (z.B. Schaf Gouda)
  • Butterschmalz oder Öl zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer

Da Putenfleisch keinen großen Eigengeschmack hat, habe ich meine Putenschnitzel mit einer herzhaft gewürzten Käse Senf Masse überbacken.

  • Für die Art Käsekruste die Lauchzwiebel putzen und in dünne Ringe schneiden.
  • Die Tomaten schälen, das Innere herausschneiden und dann in kleine Würfel schneiden.
  • Den süßen Senf, das Currypulver, den Frischkäse, die Tomatenwürfel, Zwiebelringe vermengen und mit Pfeffer würzen.
  • Die Putenschnitzel von beiden Seiten mit Salz würzen und in heißem Butterschmalz ebenfalls von beiden Seiten in einer Pfanne anbraten.
  • Die Scheiben dann nebeneinander in eine Auflaufform legen, mit der Senfmasse bestreichen und jeweils mit in Scheiben geschnittenen Käse belegen.
  • Das Fleisch im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10-15 Minuten überbacken.
  • Das Fleisch sollte durchgaren und der Käse schön zerlaufen.
  • Als Beilagen passen sehr gut Pommes Frites, Kartoffelecken, Kroketten, Kartoffelauflauf, aber auch ein Salat, Gemüse oder Baguette.