• Gefüllte Zucchini :
  • 3-4 Zucchini
  • Zutaten für die Hackfleischfüllung:
  • 250 g Hackepeter
  • 200 g Schabefleisch
  • 1TL mittelscharfen Senf
  • Majoran
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Butter
  • 1 helles Brötchen
  • 1 Ei
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • ½ TL edelsüßen Paprika
  • Zutaten für die Sauce:
  • 1 zwiebel
  • 1 TL Butter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1EL scharfen Tomatenmark
  • 500 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
  • 1 Prise Salz
  • 2 Tomaten
  • Thymian

Zubereitung für die Sauce

Die Zwiebel schälen und klein würfeln und in etwas Butter kurz glasig dünsten, dazu kommen die zwei Sorten Tomatenmark und werden kurz  mit angeröstet. Anschließend wird alles mit der Brühe abgelöscht  und  auf die Hälfte eingekocht. In der Zwischenzeit die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen  und wenn die Haut weich wird mit kaltem Wasser abschrecken. Dann die Haut abziehen und die Tomaten halbieren und den Stielansatz herausschneiden und die Tomatenhälften  in  Würfel schneiden.  Die Sauce mit den Tomatenwürfeln und dem Thymian  in eine Auflaufform schütten. Das ist die Sauce für gefüllte Zucchini.

Zubereitung der Hackfleischfüllung

Die Zwiebel in etwas Butter glasig dünsten und  abkühlen lassen. Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen.  Das Hackfleisch mit dem Ei, dem Senf, dem  Paprikapulver, dem Majoran, dem Pfeffer, der gehackten Petersilie gut vermischen. Dann kommt das gut ausgedrückte Brötchen und die ausgekühlten Zwiebeln dazu und alles wird am besten mit den Händen  gut verknetet.
Danach werden die Zucchini gewaschen und gut abgetrocknet  und die Enden abgeschnitten  und der Länge nach halbiert. Mit einem Teelöffel werden die Kerne  heraus geschabt. Nun werden die Zucchinihälften gesalzen und mit dem  Hackfleisch  (ruhig mit Berg)  gefüllt und auf die Tomatensoße in der Auflaufform gesetzt. Nun kommt alles in den vorgeheizten Backofen bei 150°C  ca. eine halbe Stunde.

Danach nur noch mit frisch geriebenem Parmesan (grob geraspelt mit meiner tollen Reibe)  die gefüllten Zucchini genießen!