• Hähnchennuggets:
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • Scharfen Senf
  • 2 Eier
  • Mehl
  • Semmelmehl
  • Geriebene Zitronenschale
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Braten
  • Tomatensalsa:
  • 1-2 rote Zwiebeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise braunen Zucker
  • Getrockneten Chili
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Büchse in Stücke geschnittene geschälte Tomaten
  • 3 getrockneteTomatenfilets
  • 2 TL Balsamico Essig
  • Limettendip:
  • ½ Becher Schmand
  • Unbehandelte Limette
  • Salz
  • Weißen Pfeffer

Zubereitung Hähnchennuggets

Das Hähnchenbrustfilet in kleine Scheiben schneiden. Die Eier mit Senf und der abgeriebenen Zitronenschale verquirlen. Die Hähnchenbrustfilets salzen und erst in Mehl wenden, dann durch das verquirlte Ei ziehen und zum Schluss in Semmelmehl wenden. Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen. Bei nicht zu starker Hitze die panierten Hähnchenbrustfilet von beiden Seiten goldbraun braten. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Zubereitung Tomatensalsa
Die roten Zwiebeln schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten ebenfalls sehr klein würfeln. Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Dann den Zucker, das Tomatenmark, den Chili und die getrockneten Tomaten kurz mit rösten. Die gewürfelten geschälten Tomaten und Salz dazugeben. Alles solange köcheln lassen bis die Zwiebeln weich sind. Zum Schluss mit dem Balsamico Essig und eventuell Chili abschmecken.

Zubereitung Limettendip

Für den Limettendip den Schmand mit der abgeriebenen Limettenschale und etwas Limettensaft verrühren. Dann mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken.

Dieses tolle Gericht ist eines unserer Lieblingsessen am Abend. Meine Männer lieben dieses leichte und sehr schmackhafte Fingerfood.