• 2 Kabeljau Filets
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • ½ Zitrone
  • Sonnenblumenöl
  • Zutaten für den Bierbackteig:
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 EL Curry
  • 150 ml mildes Bier

Kibbeling ist ein beliebtes niederländisches Fischgericht und man bekommt es an vielen Imbissständen in den Niederlanden angeboten. Für Kibbeling werden aus Kabeljaufilet mundgerechte Stücke geschnitten, mit Backteig umhüllt und dann frittiert. Dazu reicht man Knoblauchdip, Sour Cream oder eine Remouladensauce.
Mein Kibbeling Rezept ist sehr lecker und es lohnt sich es auszuprobieren.

Backteig Rezept

  • Für den Bierbackteig das Mehl, das Currypulver und das Bier zu einem glatten Teig verrühren.
  • Die Eier trennen und das Eigelb zu dem Backteig geben und gut verrühren.
  • Das Eiweiß zu Schnee schlagen und zum Schluss leicht unter den Backteig heben.
  • Durch das Currypulver bekommt der Backteig eine schöne gelbe Farbe.

Kibbeling Rezept

  • Die Kabeljaufilets in mundgerechte Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Anschließend die Fischstücke zuerst in Mehl wenden, dann durch den Backteig ziehen und schwimmend in heißem Öl in einer Pfanne von beiden Seiten goldgelb backen. Das geht sehr schnell, man sollte sie nicht zulange ausbacken, da der Fisch sonst zu trocken wird.
  • Die Fischwürfel aus dem Fett nehmen und kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Ich habe meine Backfischwürfel mit Knoblauchdip und Zitrone serviert.