• 4oo g Nudeln (z.B. Macceronie)
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 Tomaten
  • 1 Tasse Tomatensaft
  • 1 TL Thymian
  • 2 EL weißen Balsamico
  • 1 EL Traubenkernöl
  • Chillieflocken
  • Fleur de sel
  • 100 g Schafskäse
  • dünne Scheiben Paprikawurst (Chorizo)

Nudelsalat einmal anders

Die Paprika schälen und in Streifen, dann in Rauten schneiden. Die Fenchelknolle halbieren ,  den Strunk keilförmig herausschneiden und in dünne Streifen schneiden . Alles in einer Pfanne,   in etwas  Butter bissfest garen, die  Tomaten in Würfel geschnitten dazugeben   und beiseite stellen.

Die Macceronie  2 Minuten kürzer als die empfohlene  Kochzeit bissfest garen und in einem Sieb abtropfen lassen.  Für das Dressing  den Tomatensaft, das Fleur de sel, den weißen Balsamico, den Thymian, die Chillieflocken  und das Trauben Kernöl  gut verrühren. Den Schafskäse in Würfel schneiden. Die Chorizo in dünne Streifen schneiden.  Nun alles gut vermengen und durchziehen lassen.

Mit frischen Schnittlauchröllchen garnieren.

Guten Appetit!