• 500 g frische grüne Bohnen
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 Zwiebeln
  • 2 TL Olivenöl
  • ½-1 TL scharfes Paprikapulver
  • 1 Prise Zucker
  • 3 Tassen Wasser
  • Salz
  • 150 g Bergkäse

Die grünen Bohnen waschen und die Enden abschneiden. In kochendes Salzwasser geben und die Bohnen ca. 15 Minuten bissfest garen. Damit sie die grüne Farbe behalten zum Schluss kurz in Eiswasser abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Das Paprikapulver, eine Prise Zucker und das Tomatenmark dazugeben und kurz rösten. Mit dem Wasser ablöschen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Dann die grünen Bohnen dazugeben und alles gut vermischen und kurz erwärmen. Die Bohnen mit Salz abschmecken und dann in eine Auflaufform geben.
Mit grob geraspelten Bergkäse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 °C überbacken.
Dies ist ein schnelles leckeres Bohnengericht!