• 300 g Mehl
  • 90 g Bio-Kokosblütenzucker
  • 250 g zimmerwarme Butter
  • 4 EL Kakaopulver schwach entölt
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • Prise Salz
  • Cranberries (getrocknet)

Als Alternative zu Zucker ist Kokosblütenzucker momentan der Liebling unter den niedrig-glykämischen Süßungsmitteln. Und hat deshalb auch mich neugierig gemacht.
Verglichen mit dem herkömmlichen Zucker enthält Kokosblütenzucker größere Mengen an Mineralstoffen, ob er nun gesünder ist, ist nicht erwiesen, da es noch zu wenig Studien gibt.
Jedenfalls ist es ein Naturprodukt und das ist schon mal nicht verkehrt. Da Kokosblütenzucker einen angenehmen karamellartigen malzigen Geschmack hat, lag ein Experiment zum Backen sehr nah. Und so entschied ich mich einmal Schokoplätzchen mit Kokosblütenzucker zu backen. Und ich muss sagen Daumen hoch! Vielleicht habt ihr ja Lust mein Rezept mal nach zu backen und von euren Erfahrungen zu berichten.

Schokoladenplätzchen Rezept

  • Das Mehl in eine Schüssel sieben. Dann die Butter, die gemahlenen Mandeln, die Prise Salz, das Kakaopulver (habe ich auch gesiebt) und den Kokosblütenzucker dazugeben und alles am besten mit den Händen rasch zu einem Mürbeteig kneten und zu einer Kugel formen.
  • Die Kugel in Klarsichtfolie wickeln und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Backofen auf 160 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen.
  • Aus dem Teig kleine Kugeln formen und in die Mitte getrocknete Cranberries einarbeiten, die Kugeln dann etwas flacher drücken und mit etwas Abstand auf das Backblech legen. Die Trockenfrüchte sollten mit dem Teig umhüllt sein.
  • Nun die Schokoladenplätzchen ca. 30-40 Minuten backen.
  • Die Plätzchen sollten sich leicht vom Backpapier lösen, die Unterseite sollte leicht gebräunt sein, dann sind sie fertig.
  • Die Plätzchen vorsichtig vom Backblech nehmen und auskühlen lassen.
  • In einer Blechdose bleiben diese Schokoladenplätzchen, oder auch meine Vanillekipferl lange frisch und sind wann auch immer für einen kleinen süßen Snack bereit!

Auch hübsch verpackt sind sie ideal für ein kleines Geschenk.