Tiramisu Torte

Von , 20. März 2017, In Nachspeisen, Rezepte
~ 70 Minuten
Startseite » Rezepte » Nachspeisen » Tiramisu Torte
  • Zutaten für den Tortenboden (Springform Durchmesser 18 cm):
  • 2 Eier
  • Prise Salz
  • 60 g Zucker
  • 80 g Weizenmehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 TL Rum
  • 6 Löffelbiskuits
  • 2 Espresso
  • Kakaopulver
  • Zutaten für die Creme:
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Schlagsahne
  • 50 g Puderzucker
  • Saft einer halben Orange
  • ¼ TL Vanillepulver
  • Prise Salz

Heute habe ich ein ziemlich leckeres Rezept für euch, der italienische Klassiker „Tiramisu“ zur Abwechslung mal in Tortenform. Ich finde diese Torte ist herrlich cremig und gut gekühlt serviert sehr erfrischend. Und wenn man Gäste erwartet, ist das Backen ziemlich stressfrei, denn diese Torte muss am Vortag zubereitet werden. Mehrere Stunden gekühlt wird die Creme schön fest. Meine kleine Tiramisu Torte ist das perfekte Dessert für einen geselligen Abend mit Freunden. Und wenn man die Zutaten dieses Rezeptes bei Bedarf verdoppelt hat man optisch auch eine schöne Torte für die Kaffeetafel.

 Tortenboden Tiramisu Torte

  • Für den Tortenboden müssen zuerst die Eier mit der Prise Salz kurz aufgeschlagen werden.
  • Anschließend rieselt ihr den Zucker dazu und schlagt die Masse so lange bis sie schön cremig hell wird. Das kann schon 10 Minuten dauern.
  • Das Backpulver, das Mehl und das Kakaopulver in eine Schüssel sieben und vermengen.
  • Jetzt können die trockenen Zutaten in 4 Portionen unter die Ei-Zucker Masse mit einem Löffel gehoben werden. Zum Schluss noch den Rum unterrühren.
  • Nun die Masse in einer Springform gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 165 Grad Ober-und Unterhitze ca. 25 Minuten backen.
  • Anschließend den Tortenboden auskühlen lassen.
  • Dann schneidet man den Tortenboden waagerecht in der Mitte mit einem Messer durch und erhält zwei Tortenböden.

Creme Tiramisu Torte

  • Die Mascarponecreme mit dem Puderzucker und dem Orangensaft verrühren.
  • In einer separaten Schüssel die Schlagsahne mit einer Prise Salz steif schlagen.
  • Nun die Sahne unter die Mascarponemasse rühren.
  • In der Zwischenzeit 2 Espresso kochen, in einen tiefen Teller geben und auskühlen lassen.
  • Jetzt kann die Torte gestapelt werden. Als unterste Schicht kommt ein Tortenboden. Dann kann der Tortenring wieder umgespannt werden. Die nächste Schicht ist ein Teil der Creme.
  • Nun die Löffelbiskuite mit der Zuckerseite kurz in den Espresso tauchen und auf die Cremeschicht legen. Jetzt noch einmal etwas Creme darauf geben.
  • Nun wird der zweite Tortenboden daraufgelegt. Falls noch etwas Espresso übrig ist, kann dieser auch damit getränkt werden.
  • Zum Schluss wird die restliche Creme als oberste Schicht dünn verteilt und glattgestrichen.
  • Nun kommt die Torte für mindestens 8 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank.
  • Nach dem Kühlen den Tortenring vorsichtig abnehmen und die Torte dick mit Kakaopulver bestäuben und servieren.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen! Ich kann euch versichern, das diese Tiramisu Torte oder auch meine Käsetorte ein absoluter Leckerbissen ist.

Tiramisu Torte Bilder

Weitere Köstliche Rezepte

Fleischsalat

In Hauptspeisen, Rezepte, Vorspeisen On 7. November 2017

Apfelkuchen

In Nachspeisen, Rezepte On 21. Oktober 2017

Zoodles – der neue Pasta Trend

In Hauptspeisen, Rezepte, Vegetarisch On 22. August 2017

DU HAST WEITERE IDEEN? LASS ES MICH WISSEN

tiramisu-torte

Von , 20. März 2017, In
Startseite » Medien » tiramisu-torte

tiramisu-torte Bilder

DU HAST WEITERE IDEEN? LASS ES MICH WISSEN