Zucchini gefüllt

Von , 8. August 2015, In Hauptspeisen, Rezepte, Vegetarisch
3 Personen ~ 30 Minuten
Startseite » Rezepte » Hauptspeisen » Zucchini gefüllt
  • 3 runde Zucchini
  • 100 g Bulgur
  • 200 ml Wasser
  • ½-1 Chilischote
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 2 Champignons
  • 3 Stiele Blattpetersilie
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 EL Rapsöl
  • Bergkäse
  • Meersalz
  • Pfeffer

Am bekanntesten sind die dunkelgrünen Zucchini. Doch es gibt farblich verschiedene Sorten und auch unterschiedliche Formen, ob länglich oder rund. Auch die Zubereitung ist sehr vielseitig.
Ich zum Beispiel habe vor ein paar Tagen runde Zucchini auf dem Wochenmarkt entdeckt und da sie so hübsch aussahen konnte ich sie mir gefüllt sehr gut vorstellen. Ich hatte auch gleich eine Idee für die Füllung und zwar mit Bulgur und etwas Gemüse.

Zubereitung des Bulgur

  • Den Bulgur in 200 ml leicht gesalzenes Wasser geben und zum Kochen bringen. Dann den Bulgur bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  • Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  • Nun die Champignons säubern und in kleine Stücke schneiden. Ich mag die harte Schale der Paprika nicht und so habe ich sie gewaschen und dann mit einem Sparschäler geschält.
  • Dann habe ich das Kerngehäuse entfernt und die Paprika in kleine Würfel geschnitten.
  • Ein Stück der Chilischote je nach Schärfe sehr klein schneiden.
  • Die Frühlingszwiebel putzen und in dünne Ringe schneiden.
  • Nun in einer Pfanne (Link zu Amazon) das Öl erhitzen und die Champignons, die Paprika, die Chilischote kurz anschwitzen und mit etwas Salz würzen.
  • Dann das Tomatenmark, den Bulgur, die Frühlingszwiebeln und die Petersilie unterrühren und auch ganz kurz mit andünsten.
  • Zum Schluss mit Pfeffer und Salz abschmecken und die Pfanne (Amazon) vom Herd nehmen.
  • Die Füllung für die Zucchini ist jetzt fertig.

Vorbereitung und Zubereitung der Zucchini

  • Nun müssen die Zucchini nur noch ausgehöhlt werden.
  • Ich habe die obere Kappe der Zucchini abgeschnitten und dann mit einem Kugelausstecher ausgehöhlt.
  • Das Innere der Zucchini etwas salzen.
  • Die Zucchini mit dem Bulgur dann füllen und mit geriebenen Bergkäse großzügig bedecken.
  • Die Zucchini in eine Auflaufform setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad überbacken.
  • Meine Zucchini waren gar, als der Käse geschmolzen war.
  • Die Garzeit richtet sich natürlich nach der Größe der Zucchini.
  • In den letzten Minuten die abgeschnittenen Kappen in den Backofen geben damit sie auch etwas garen.
  • Die gefüllten Zucchini auf einen Teller geben mit der Kappe abdecken und fertig ist eine hübsche und natürlich auch geschmacklich sehr gute Beilage, das zu allen Gerichten passt, ob zu einem Braten, zu einem Steak, zu Fisch oder zu einer leckeren Gemüsesauce.

Ich habe meine gefüllten Zucchini mit einer Champignonsauce zu Schweinefiletmedaillon serviert und es war ein Genuss.

Zucchini gefüllt Bilder

Weitere Köstliche Rezepte

Shakshuka – Israelisches Rezept

In Hauptspeisen, Rezepte On 25. Februar 2019

Sriracha Sauce selbstgemacht

In Rezepte, Saucen On 15. Januar 2019

Lachs Teriyaki

In Fisch, Hauptspeisen, Rezepte On 27. Oktober 2018

DU HAST WEITERE IDEEN? LASS ES MICH WISSEN

zucchini-gefuellt

Von , 23. Juli 2015, In
Startseite » Medien » zucchini-gefuellt

zucchini-gefuellt Bilder

DU HAST WEITERE IDEEN? LASS ES MICH WISSEN