• 4 Hähnchen-Brustfilets
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 4 Zweige frischen Thymian
  • Öl zu Braten
  • 1-2 EL Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Geriebenen Bergkäse

Zuerst die Hähnchenbrüste waschen und trockentupfen. Dann das Fleisch seitlich nicht ganz durch halbieren. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Dann Thymianblättchen von den Stielen streifen und zu dem Knoblauch geben. Alles mit dem Frischkäse mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hähnchenbrüste aufklappen mit der Knoblauch Frischkäsemischung bestreichen, wieder fest zuklappen. In einer Pfanne mit Backofen geeigneten Griffen die Hähnchenbrüste von beiden Seiten goldgelb anbraten. Dann das Fleisch mit Thymianzweigen belegen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 150°C durchgaren.

Die Hähnchenbrüste herausnehmen, die Thymianzweige entfernen, mit ein wenig Meersalz bestreuen, Bergkäse darüber reiben und mit Pfeffer aus der Mühle würzen.

Zu der Hühnerbrust schmeckt als Beilage Pommes FritesKroketten, oder ein leckeres selbstgebackenes Brot.