• 500 g Penne rigate
  • 800 g geschälte Tomatenstücke aus dem Glas oder Dose
  • 50 g Pancetta oder einen milden Speck
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl
  • frische glatte Petersilie
  • Pecorino romano oder Parmesan

Heute habe ich für euch ein Pasta Rezept für alle, die es scharf mögen. Das Feuerwerk der Schärfe kann man natürlich bestimmen, die Chilimenge macht`s.
Übrigens All`arrabiata bedeutet so viel wie „auf die leidenschaftliche Art“. Und aus der Kombination von Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Speck und Chili entsteht ja auch eine Sauce, die leidenschaftlich scharf ist.
Und wenn es einmal schnell gehen muss ist dieses Rezept ideal.

Penne all’arrabiata – Mein Rezept

  • Zuerst den Pancetta in Würfel schneiden. Die rote Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und klein schneiden.
  • Die Chilischote ohne Stiel ebenfalls klein schneiden.
  • Olivenöl in einem Topf erhitzen und diese Zutaten mit einer Prise Zucker kurz anschwitzen.
  • Dann die Tomaten dazugeben und bei Niedrigtemperatur alles ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • Zum Schluss mit Salz und Pfeffer die Sauce abschmecken.
  • Jetzt nur noch die Pasta in kochendem Salzwasser je nach Empfehlung auf der Packung al dente kochen.
  • Die Pasta mit der Sauce, frischer Petersilie und geriebenen Pecorino oder Parmesan auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Und so schnell hat man ein italienisches Gericht auf den Tisch gezaubert!