• 4 Putenschnitzel
  • 1 TL scharfes Paprikapulver
  • Steinsalz
  • 1 Ei
  • Mehl
  • Semmelbrösel
  • 1 TL scharfer Senf
  • Rapsöl zum Braten
  • 2 Scheibe Zitrone

Die  Putenschnitzel  unter fließendem kaltem Wasser abspülen und gut trocken tupfen. Dann mit Salz und dem scharfen Paprikapulver würzen. Das Ei mit dem Senf gut verquirlen. Nun die Putenschnitzel panieren. Erst in Mehl wenden und gut abklopfen, dann durch das Ei ziehen und in Semmelbrösel wenden. In einer Pfanne das Öl erhitzen  und die Schnitzel im schwimmenden Fett bei mittlerer Temperatur ca. von jeder Seite  3 Minuten goldbraun braten.

Die Putenschnitzel  mit einer halben Scheibe Zitrone garnieren.
Dazu passt hervorragend Spargel und Kräuter Kartoffeln.