Tzaziki

Von , 17. November 2011, In Beilagen, Vegetarisch, Vorspeisen
4 Personen ~ 15 Minuten
  • 2 Becher Naturjoghurt
  • 1 Becher Quark ( 20% oder 40 % )
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Dill ( schmeckt auch ohne Dill )
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ TL Olivenöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Stück grüne Gurke ( ca. 10 cm )

Tzaziki ist ein griechischer Joghurtdipp und ist sehr schnell zubereitet. In Griechenland wird Tzaziki aus fettem Schafsjoghurt gemacht und ist der ideale Begleiter zu Fleischgerichten, zu Ofenkartoffeln und zu frischem Fladenbrot.
Ich mache den Tzaziki meistens aus Joghurt und Quark. Da man den Schafsjoghurt nicht überall bekommt.

Zubereitung des Tzaziki

Zuerst muss die grüne Gurke geschält werden und grob geraspelt werden. Dann mit etwas Salz bestreuen und für ca. 10 Minuten durch ziehen lassen. So entzieht man den Gurken das Wasser. Das überschüssige Gurkenwasser wird dann weggeschüttet. Dann den Joghurt und den Quark gut verrühren und zu den Gurken geben. Den Knoblauch schälen und frisch gehackt oder gepresst zu der Mischung geben. Das Olivenöl und den Dill dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Ich esse diesen Tzaziki liebend gern zu meinem Gewürzbrot oder Bauernbrot.

Tzaziki Bilder

Weitere Köstliche Rezepte

Auberginen Dip

In Rezepte, Vegetarisch, Vorspeisen On 24. August 2013

Schafskäse mariniert

In Vegetarisch, Vorspeisen On 5. April 2013

Petersilienpesto

In Beilagen, Vegetarisch On 23. November 2012

3 Kommentare für "Tzaziki"

  1. […] auf dem Bild zu sehen ist, habe ich diese Falafel mit Hummus und Tzaziki serviert. HauptspeisenHülsenfrüchteVegetarisch […]

  2. […] kann aber auch Tzaziki  dazu […]

  3. […] Beilagen zu wenden. Bei mir gab es Knoblauchkartoffeln, mediterranes Pfannen Gemüse und Tzaziki dazu, also typisch griechisch, so wie wir es am liebsten […]

DU HAST WEITERE IDEEN? LASS ES MICH WISSEN

tzaziki

Von , 23. Oktober 2011, In
Startseite » Medien » tzaziki

tzaziki Bilder

DU HAST WEITERE IDEEN? LASS ES MICH WISSEN